.

Glutenfrei leben heißt nicht verzichten sondern bewusst genießen

Ich habe mich vor ca. 2 Jahren entschieden, glutenfrei zu leben. Nicht, weil ich es nicht mehr vertrage oder darauf reagiere, sondern weil ich meinem Körper Gluten mit all seinen negativen Begleiterscheinungen nicht mehr zumuten will. Es gibt so viele leckere Dinge, die kein Gluten enthalten, dass ich nichts vermisse. Aber ich gebe zu, ich musste mich erst mal damit beschäftigen, um meine Erfahrungen mit den unterschiedlichen Varianten zu machen.

Ich lebe seit 2 Jahren glutenfrei….

… zuerst habe ich an Gewicht verloren, was eigentlich gar nicht meine Absicht war. Das war aber eine Folge dessen, dass ich keine Weizenprodukte mehr zu mir genommen habe, vor allem Brot und Backwaren mit Gluten. Dann stellte sich bei mir mehr Power ein und meine Verdauung wurde noch leichter. Ich habe viele unterschiedliche Dinge ausprobiert und es gibt auch für mich noch vieles mehr zu entdecken, um meine Ernährung zu optimieren und leckere Rezepte im Alltag zu integrieren. Aber das ist gut so, denn es wird nie langweilig…

Darum lebe ich glutenfrei

Grund

Ich habe mehr Power, seitdem ich auf das Gluten in meiner Nahrung verzichte. Das liegt auch daran, dass die Verdauung leichter und besser funktioniert und nicht soviel Energie benötigt. Das merke ich vor allem nach dem Essen, wenn ich sonst öfter mal einen Tiefpunkt hatte.

Grund

Über die Begleiterscheinungen im Körper gibt es viele Studien, die auf ganz unterschiedliche Weise das Pro und Contra von Gluten aufzeigen. Ich möchte jedenfalls das Kleber-Eiweiß nicht in meinem Körper haben und auch die süchtig machenden Inhaltsstoffe, die sich im Gehirn auswirken und den Menschen immer wieder dazu bewegen, z.B. Backwaren zu konsumieren und andere Dinge. Nachdem ich das Gluten von meinem Speiseplan gestrichen habe, habe ich verstärkt darauf geachtet, wo überall Gluten, Weizen oder Anteile davon drin ist. Einfach mal die Packungs-Inhalte anschauen und staunen!

Grund

Ich habe in einem Interview mit Inner Speech Revelations® von meinem Unbewussten den Hinweis bekommen, dass es wichtig ist, Dinge wegzulassen, die nicht gut für mich sind, in diesem Fall Laktose und Gluten. Es war die Bestätigung, dass ich die richtigen Dinge weg gelassen habe und dadurch tiefer in meinen inneren Frieden und meine Harmonie kommen kann. Das finde ich für mich sehr wertvoll, denn es gibt mir eine große Sicherheit und bestärkt mich in meiner Entscheidung.

Möchten Sie mehr dazu erfahren? Ich freue mich auf Ihre Nachricht !

Datenschutz